Treffpunkt Kartoffelhaus: Dinieren mit berühmten Personen

Der Spruch „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen” erhält im Kartoffelhaus Schwerin eine andere Bedeutung. Denn ab und zu wird hier mit berühmten Personen aus Kunst und Literatur gespeist.

Ein Abend mit Frida Kahlo im Kartoffelhaus

Sopa de frijoles negros (Schwarze Bohnen-Suppe), Papas en salsa Verde (Kartoffeln in grüner Soße), Conchitas de Robalo (Fischgratin in Muschelschale), Albóndigas enchipotladas (Fleischklößchen in feuriger Tomatensoße) und Flan (Karamellcreme) – Das 5-Gänge-Menü für die versammelten Gäste war nicht nur mit scharfen Gewürzen zubereitet. Auch das Drumherum hatte es in sich.

Das Publikum im oberen Geschoss des historischen Gasthauses lauschte Episoden aus dem Leben der weltbekannten mexikanischen Malerin Frida Kahlo, die trotz schwerer Schicksalsschläge zeitlebens ihren Lebensmut und ihre Schaffenskraft nicht verlor.
Die Veranstaltung gehörte zu einer Serie von thematischen Abenden, die von der Leiterin des Literaturstammtisches Schwerin, Liane Römer, und Kartoffelhaus-Chef Thomas Jiskra organisiert werden. In der Reihe mit dem Titel: „Dinieren mit …” wird über historische Persönlichkeiten aus Kunst und Literatur gesprochen. Doch sie werden nicht nur vorgestellt. Passend zu Person und Thema wird, wie der Name es bereits verrät, auch zünftig gespeist.

Für das Team um Thomas Jiskra bedeutet das jedes Mal ein hohes Maß an Konzentration und Arbeitsaufwand. Was an Speisen während der Veranstaltung so „einfach” an den Tisch gebracht wird, muss auf den Punkt genau in der Lesepause serviert werden.
Die Gäste wissen das „Gesamtprodukt” zu schätzen und freuen sich immer auch schon auf das nächste „Treffen” mit einer Berühmtheit.
Das findet am 19. November 2017, 18 Uhr, statt. Dann heißt es „Dinieren mit Rudolf Tarnow, auf Hoch- und auf Plattdeutsch“ mit Liane Römer und Brigitte Münch. Anmeldungen bitte unter liane.roemer@t-online.de.

Wieder Party „hinter den Kulissen”

Viele Gourmetfreunde warten schon lange. Aber am 20. April 2018 ist es wieder soweit. Dann steigt die beliebte Küchen-Party im Kartoffelhaus Schwerin. Gastgeber Thomas Jiskra lädt seine Gäste wie immer auch hinter die Kulissen (sprich: Tresen) zum Kochen, Schnacken und natürlich Essen. Interessenten melden sich bitte rechtzeitig vorher an, denn für diese Veranstaltung ist das Kartoffelhaus erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Am besten gleich heute zum Hörer greifen und vorbestellen oder einfach das Personal ansprechen.

Kartoffelhaus Schwerin
Buschstraße 14
Telefon: (0385) 5571071
www.kartoffelhaus-schwerin.de

Findest Du diese Info Interessant? Dann teile die News mit Deinen Freunden.