Riesige Banner auch für Anspruchsvolle

Großplakat 3 mal 5 Meter

Das Staatliche Museum Schwerin und die Firma 3J – Design und Druck sind bereits viele Jahre Geschäftspartner in Sachen plakativer Werbung. Steffen Kusebauch und Torsten Köhler Barth haben mit ihrem Team schon so manch riesige Leinwand oder Platte für das
Museum mit Farbe versehen.
Auch die für Ausstellung „Hinter dem Horizont”, einer Schau mit Werken von 51 Künstlern aus der DDR, haben Kusebauch und Köhler Barth für die Außenwerbung ihre ganz großen Druckmaschinen angeworfen.

Große Formate

„Wir haben ein Großbanner an der Museumsfassade mit Blickrichtung auf den Schweriner See und eines auf dem Alten Garten angebracht”, sagt Steffen Kusebauch. Was sich so einfach sagt, ist nicht so einfach gemacht. Immerhin geht es hier um Größenmaße von 5 x 4 Metern. Die Fahnen, die zwischen den Säulen im Eingangsbereich des Museums hingen, waren gar 6,5 Meter hoch …
Kusebauch: „Mit unseren Großformatdruckern bedrucken wir festes und strapazierfähiges PVC-Gewebe, das problemlos geeignet ist, große Windlast aufzunehmen.”
Nach dem Druck werden die überdimensionalen Gewebestücke noch konfektioniert, gesäumt und mit Ösen versehen.

Kurzfristige Umsetzung

Wichtig ist immer auch die Witterungsbeständigkeit. „Natürlich liefern wir für jeden Kunden immer gute Qualität ab”, sagt Torsten Köhler Barth. „Aber das Museum ist schon noch eine andere Geschichte …” Er schmunzelt: „Künstler sind eben Künstler – und immer seeehr anspruchsvoll.” Doch das Team von 3J braucht sich da nicht verstecken. Ihr Markenzeichen, ob Firmen- oder Privatkunde: hohe Qualität und kurzfristige Umsetzung des Projekts.

3J Design und Druck
Goethestraße 63 – 65
Telefon (03 85) 3041903
www.drei-j.de
info@drei-j.de

Findest Du diese Info Interessant? Dann teile die News mit Deinen Freunden.