Kartoffelhaus No1 in Schwerin

Wie es in den Wald hineinschallt …

Ein kurzer Regenschauer hat die Schweriner von den Straßen in die Kneipen gespült. Auch im Kartoffelhaus Nr.1 in der Buschstraße hat das Gewusel zugenommen. Stimmengewirr. Stühle rücken. „Warum nicht gleich etwas essen und trinken?”, fragen sich die Leute. Juliane Zech nimmt die kleine „Invasion” gelassen. Letztlich ist das Kartoffelhaus täglich zur Mittagszeit und in den