Sandgestöber am Bolero Strand

Das Beachvolleyball-Turnier im City Club ist ein Klassiker

2016_01_Beachvolleyball

Was gibt es besseres für einen potenziellen Couch-Potato, als eine Runde feinen Beachvolleyball zu spielen?
Das bringt den Kreislauf ordentlich in Schwung. Bein- und Hüftmuskeln freuen sich. Ebenso wie Bauch-, Rücken-, Arm- und Nackenmuskeln. Wer nach langer Zeit mal wieder durch den Sand hechtet, der wird die Sonne auf der Haut genießen, den Sand zwischen den Zehen und den Jubel am Spiel-
feldrand. Und er wird sich über einen fetten Muskelkater freuen, der nicht lange auf sich warten lässt.
Bei den Beachvolleyball-Spielen im Bolero Beach Club können sich alle Strand(sport)liebhaber eine Menge abgucken. Zum 13. Mal gehen in diesem Sommer motivierte, gut gelaunte Mannschaften an den Start. Das Alter spielt hierbei keine Rolle. Was zählt ist die Lust am Baggern und Pritschen. Klar wollen sie alle der King of the Beach werden. Wer es wirklich schafft, werden die Wochenenden zeigen. Alle Spieltermine lassen sich auf der Bolero Facebook-Seite nachlesen. Wer mitmachen möchte, meldet sich am besten in Windeseile an. Alle anderen können sich ganz entspannt in der Beachlounge zurücklehnen. Leckere Cocktails und leichte Klänge, die durch die flirrende Luft tänzeln, komplettieren den perfekten Feierabend- und Urlaubsabend.

Findest Du diese Info Interessant? Dann teile die News mit Deinen Freunden.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.