Ritter Blaubart auf der Puppenbühne

Schleswig-Holstein_hausPuppentheater für Erwachsene im Schleswig-Holstein-Haus

Schon die Gebrüder Grimm verewigten den Blaubart in ihren Märchen. Jenen Mann, der zu den finstersten Gestalten der deutschen Literaturgeschichte gehört. In den Legenden und Liedern des Mittelalters lässt sich der Serienmörder entdecken, dessen Markenzeichen der blaue Bart ist. Der Adlige soll seine Ehefrauen getötet haben – eine nach der anderen. Puppenspielerin Margrit Wischnewski und Musikant Ralf Gehler bringen nun die erste Mordserie der deutschen Literatur auf die Puppenbühne – als Komödie mit Musik. Und nur für Erwachsene versteht sich. Premiere ist am 17. November um 19 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus.

Findest Du diese Info Interessant? Dann teile die News mit Deinen Freunden.