Der richtige Klang für Tanzmäuse, Biker und alle anderen

Blümchen + Gerland Hörakustik bietet feinen Gehörschutz für gestresste Ohren.

Da schlackern die Ohren: In unserer Freizeit und an unseren Arbeitsplätzen geht es heutzutage ganz schön laut zu. Dem einen dröhnen die Lauscher vom Jubelgeschrei des Handballturniers. Dem anderen sausen sie nach Partynächten, Live-Konzerten und schlaflosen Stunden neben dem schnarchenden Partner. Selbst die Ohren von Berufs-Musikern sind extremen Stress ausgesetzt. „Nicht umsonst war Beethoven am Ende taub“, sagt Annett Blümchen, die Chefin von Blümchen + Gerland Hörakustik in der Schlossstraße mit einem Augenzwinkern. „Und nicht umsonst lassen sich bei uns im Laden immer mehr Leute blicken, die sich durch ihre Umweltgeräusche gestresst fühlen und dagegen etwas tun wollen. Unser Gehör, ein sensibles Sinnesorgan, schläft nämlich nie.“

2016_02_hoerakustik_rockerDoch wer mit Lärm zu tun hat, muss nicht den Kopf in den Sand stecken. Und er muss auch nicht zu den Standardstöpsel greifen, die es für zwei Euro gibt. „Die sitzen meist schlecht und bringen nicht unbedingt die gewünschte Wirkung“, so Annett Blümchen. „Denn wenn jemand zum Beispiel zum Konzert geht, möchte er ja die Klänge trotz Hörschutz weiterhin so wahrnehmen wie sie sind.“

Nicht auf den Musikgenuss verzichten muss, wer sich auf auf einen Gehörschutz verlässt, der speziell auf das eigene Ohr, also nach Maß, angefertigt wurde. Annett Blümchen und ihr Team greifen bei ihren Kunden auf sehr hochwertige Systeme der Firma Hörluchs zurück. Solche Earwear ist zwar teurer (etwa 45 Euro, mit Filter 85 Euro), hält aber dafür zwei bis drei Jahre. Außerdem ist sie leicht zu reinigen. Selbst wenn das Gerät einen Filter besitzt, kann es ins Wasser gelegt werden, ohne dass man vorher den Filter heraus nehmen muss.
Ein weiteres Plus ist, dass die kleinen, durchsichtigen Gehörstöpsel kaum zu sehen sind. Es sei denn, einer liebt es bunt. Wie die Kinder. Gerade hat Annett Blümchen einen blau leuchtenden Gehörschutz für einen Jungen angefertigt, der vier bis fünf Stunden die Woche zum Schwimmtraining geht. „Ich habe ihm aber einen Filter eingebaut, damit er den Trainer verstehen kann.“

Das Team von Blümchen & Gerland Hörakkustik

Das Team von Hörakustiker Blümchen + Gerland auf einen Blick: Manuela Nehls, Felix Keiler, Marcel Neubieser und Annett Blümchen (v.li.)

Ganz anders an die Sache heran gehen Annett Blümchen und ihr Team, wenn ein Arbeiter vor ihnen steht, der hochfrequentem Lärm ausgesetzt ist. Ein Schlosser etwa, der mit Metall arbeitet. „Bei dem müssen wir andere Dinge runter reduzieren, als beim Motorradfahrer, bei dem es um Motor- und Windgeräusche geht. Wichtig ist, dass sie alle anderen Umgebungsgeräusche trotzdem gut hören können.“
Während sich im Berufsleben viele Arbeitgeber um das Wohl ihrer Mitarbeiter kümmern und einen vernünftigen Gehörschutz spendieren, ist im Freizeitleben jeder selber seines Glückes Schmied. „Lange dauern tut es nicht, bis wir das gute Stück für unsere Kunden angefertigt haben“, sagt Annett Blümchen. „Etwa fünfzehn Minuten dauert der Abdruck vom Ohr. Abholbereit ist das Gerät acht bis zehn Tage später. Erleichtert starten unsere Kunden dann in den Alltag. Egal wie laut und aufregend ihr Leben ist.“

Blümchen & Gerland Hörakkustik
Schloßstraße 31
Telefon (03 85) 5572662
www.hoerakustik-schwerin.de

Findest Du diese Info Interessant? Dann teile die News mit Deinen Freunden.