Das Magazin DIE THEKE plus

Titel der Theke 2 2017Unsere Themen drehen sich um Gastronomie und Events in Schwerin, Wellness und Gesundheit, Aktuelle Veranstaltungs- und Ausflugstipps und vieles mehr.

Die Gastronomen und Mitglieder stellen Ihre Restaurants vor, plaudern aus dem täglichen Betrieb, stellen Personal und Rezepte vor und haben besondere Angebote.

Die Theke soll eine Informationsquelle für Schwerinbesucher und Anwohner sein.

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der THEKE als PDF (4 MB) zum online lesen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen.

Sie möchten in der THEKE mit Ihren Themen vertreten sein? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

 


Archiv

Hier finden Sie die früheren Ausgaben der THEKE plus

Die Theke 1 2017

Frühlings -Ausgabe der THEKE als PDF (9,7 MB)

Nach dem Winter mit opulenten Familienfesten, Betriebsfeiern und ungemütlichen Außentemperaturem dreht sich im Frühjahr vieles um die persönliche Fitness und die Umsetzung der guten Vorsätze.

Im Veranstaltungsplan sehen Sie, was sonst noch so in Schwerin los ist. Wir wünschen Ihen viel Spaß und einen fantastischen Sommer in Schwerin.

 

 

Herbst-Ausgabe 2016 der Theke plus als PDF (6,1 MB)

Winter, Du kannst kommen! Unter diesem Motto berichten unsere Gastronomen und Dienstleister über Ihre Vorbereitungen für die kalte Jahreszeit. Zwischen Schneegestöber und Schneemannbauen soll immer Zeit und Muße für guten Essen und gesunde Bewegung sein. Ob beim Golfen, Fitnesstraining oder bei einem Spaziergang oder einer Shoppingrunde in unserer schönen Stadt.

Zur Weihnachtszeit haben natürlich alle besondere Angebote für ihre Kunden parat und das ist ja auch die letzte „Hoch-Zeit“ des Jahres. Da passt es, dass uns zum Jahreswechsel ein Schornsteinfeger auf’s Dach steigt und für Glück im neuen Jahr garantiert.

 

Theke_2016_2_titel_340Sommer-Ausgabe 2016 der THEKE plus als PDF (10 MB)

Der Begriff „Über den Tellerrand schauen” trifft auf diese Ausgabe der „Theke” im wahren Wortsinn zu: Natürlich sollen Sie sich, liebe Gäste, kulinarisch nach Herzenslust in den Restaurants und Kneipen Schwerins verwöhnen lassen.
Doch wenn Hunger und Durst gestillt sind und womöglich die Kinder nicht mehr stillsitzen können (oder wollen), schauen Sie über den Rand des Tellers und blättern Sie in diesem Heft einfach ein paar Seiten weiter. Vielleicht finden Sie ja eine Anregung für einen tollen Wochenend- oder Ferientag!

Gerade wenn es das Wetter nicht so gut mit uns meint und die Strände an Ostsee oder Binnenseen nicht zum Baden einladen, ist der Familienausflug zu einem Landgut, auf dem man Ponyreiten kann, in ein Dorf, das voller Elefanten ist, oder in eine Stadt, die man in drei Minuten umrundet hat, Gold wert.